Ministergespräch vom 10.11.2015

Der Landesvorstand konnte im November mit Kultusministerin Heiligenstadt und Ute Wormland (Leiterin des Ministerbüros) zum Thema Steuerung der inklusiven Schule in Niedersachsen sprechen.

151111fotomk

Ina Medeke, Reinhard Fricke, Kultusministerin Frauke Heiligenstadt, Hanno Middeke

 

Frohe Weihnachten

Der vds Landesverband Niedersachsen wünscht frohe Weihnachten und ein gutes Jahr 2016.

Das neue Jahr beginnt mit dem 21. Grundschultag in Cloppenburg, dieser findet am 01.02.2016 statt.

Das Thema lautet: Sprache ist Schlüssel zur Bildung

Nähere Informationen erhalten Sie hier:

GS-Tag_2016,_Flyer

Die „Sonderpädagogik in Niedersachsen“ Ausgabe 3/ 2015

erscheint Anfang Oktober mit Artikeln aus Theorie und Praxis.

Das Titelbild und das Inhaltsverzeichnis sind hier einzusehen:

Ausgabe 3/2015

Sie haben eine Idee und möchten einen Beitrag einreichen? Oder Sie haben kürzlich ein Projekt durchgeführt und möchten darüber in der SiN berichten Dann schreiben Sie der Redaktion (meyer@vds-nds.de) oder besuchen die Homepage, dort finden Sie alle Informationen zur Einreichung eines Beitrages. Auch Fotos für die Titelseite sind immer willkommen.

Zur Werbung in Schulen gibt es das folgende Plakat:

SiN_Plakat_2015-09-30

Kommende Veranstaltungen des vds

In den nächsten Wochen gibt es ein vielfältiges Programm des Verband Sonderpädagogik in den verschiedenen Bezirken.

Am Dienstag, 22.09.15 findet der Bezirksverbandstag „Schulentwicklung gesund gestalten“ in Osnabrück statt.

Faltblatt Bezirksverbandstag 2015 des Bezirkes Weser-Ems

Am Mittwoch, 23.9.15 veranstaltet der Bezirk Lüneburg eine Veranstaltung mit dem Thema „Arbeit für alle – eine mögliche Alternative zur Werkstatt für behinderte Menschen“.

150923luneburg.pdf

Am Dienstag, 6.10.15 findet in Kooperation mit der Universität Vechta der 1. Fachtag Inklusiver Mathematikunterricht unter der Überschrift „Gemeinsam (e) Lernumgebungen schaffen“ statt.

150401Fachtag-aktuell-mai.pdf

 

Die Ferien sind nahe ….

Kurz vor den Sommerferien präsentiert der vds – Landesverband Niedersachsen e. V. den Internetauftritt in einem neuen Design. Geblieben sind die intuitive Menüführung und das klare Design.

Technisch bietet der Umzug zu WordPress die Möglichkeit, die Website schneller und einfacher zu pflegen. Die Darstellung auf Tablets und Smartphones ist damit optimiert worden.

Vielen Dank an Medienservice Scheel für die gelungene Umsetzung!

Über Rückmeldungen und Anregungen freuen wir uns sehr.

Ina Medeke

medeke@vds-nds.de

Ja zur inklusiven Schule – wenn die Voraussetzungen stimmen!

Der vds, Verband Sonderpädagogik, setzt sich dafür ein, dass die inklusive Schule in Niedersachsen verantwortlich weiter ausgebaut wird. Dabei verweist der vds auf den großen parlamentarischen Konsens bei der Schulgesetznovelle von 2012, der einen behutsamen und tragfähigen Einstieg in die Umsetzung der Behindertenrechtskonvention ermöglicht hat. Dieser Weg hat bundesweit Anerkennung gefunden und Vorbildfunktion bekommen. Ange- sichts der angestrebten Ausweitung der inklusiven Schule in Niedersachsen erklärte der Landesvorsitzende Reinhard Fricke: „Im Interesse aller Schülerinnen und Schüler, aber auch der Lehrkräfte, Eltern und Schulträger, treten wir vehement dafür ein, eine Gestaltungs- und keine Abschaffungsdebatte zu führen.“ Der vds verweist darauf, dass nur gemeinsame Anstrengungen um eine inklusive Pädagogik in allen Schulen zielführend sind. „Die Zielsetzungen der inklusiven Bildung taugen nicht zum Streit, zumal der auf dem Rücken und zum Nachteil der jungen Menschen ausgetragen wird“, so Fricke. Ja zur inklusiven Schule – wenn die Voraussetzungen stimmen! weiterlesen