Einladung zur Veranstaltung mit Vortrag

“Zieldifferente Leistungsbewertung und Zensurengebung in der inklusiven allgemeinen Schule“

2.September 2019
15.30 Uhr bis ca. 17.30 Uhr
Estetalschule Hollenstedt
Jahnstraße 8, 21279 Hollenstedt

Zieldifferentes Bewerten und zensieren ist ebenso wie zieldifferentes Lernen an sich immer wieder ein Anlass für Unsicherheit und ein starkes Belastungsempfinden. Doch es geht zum Teil auch anders. Das Referat verspricht mehr Klarheit, ein besseres Verständnis der vorgegebenen Grundlagen und macht vielleicht auch etwas Lust auf Heterogenität im Klassenzimmer.

Referenten:

Dagmar Brunsch, Förderschulkonrektorin und Landespressereferentin im Vds LV Niedersachsen

Peter Wachtel, Mitglied im Bundesvorstand des vds und Schriftleiter der ZfH

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, sie ist offen für alle Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst der Lüneburger Studienseminare, für Mitglieder des vds/Verband Sonderpädagogik und andere Interessierte.

(Im Anschluss findet die jährliche Mitgliederversammlung des vds-Verband Sonderpädagogik e.V. / Bezirksverband Lüneburg statt)

Es grüßt:

Manfred Neumann (für den BV Lüneburg des vds)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.